Mission 2015

Bundesliga, Freitag, 13.01.2012:

Die Panthers verstärken sich mit einem Aussenspieler

Im Hinblick auf das Cup-Final-Four Ende Jänner in Güssing haben die Panthers den frei gewordenen Platz von Tim Burnette durch den Aussenspieler Reece Gaines ersetzt.

Mit dem 31-jährigen US-Amerikaner Reece Gaines hat der BSC Raiffeisen Fürstenfeld einen Aussenspieler, der einen 1-monatigen Probevertrag unterschrieben hat, verpflichtet. Die Verpflichtung machte ein privater Sponsor möglich. Die Panthers reagierten einerseits auf den Abgang von Burnette, aber auch auf die Verletzung von Kevin Payton, bei dem man nicht genau weiß, wann er wieder nach seiner Schulterverletzung fit wird. Die Panthers suchten einen Mann mit Erfahrung, der ihnen auf der Aussenposition weiterhelfen kann. Und der könnte Reece Gaines sein, er kann die Positionen eins bis drei spielen.

Reece Gaines, (G, 195 cm) 31 Jahre,  verfügt über eine lange, intensive Erfahrung am Parkett. Er spielte sehr erfolgreich am renommierten College von Louisville und erzielte dort in seinem Abschlussjahr 17,9 Punkte.und 5 Assists. Mit diesen hervorragenden Statistiken wurde er als Nr. 15 im Jahr 2003 von den Orlando Magic gedraftet. Im gleichen Jahr als LeBron James als Nr. 1 von Cleveland gedraftet wurde. Er spielte drei Saisonen (2003-2006) in der NBA und absolvierte 71 Spiele in der besten Liga der Welt. 

Neben Orlando spielte er auch noch bei den Houston Rockets und den Milwaukee Bucks. Im Jahr 2006 wechselte er dann in die Serie A nach Italien, wo er bei Angelico Biella seine Karriere fortsetzte, in der nächsten Saison wechselte er innerhalb der Serie A zu Armani Jeans Milano, wo er auch Euroleague spielte und danach zu Benetton Treviso. Über die amerikanische D-Leage (Bakersfield Jam) wurde er von dem spanischen ACB Klub CB Granada verpflichtet. Über den D-League Klub Frisco Texas Legends kam er in der vorigen Saison in die France-Pro A zu Vichy, wo er 17 Spiele absolvierte. Bei seinem ehemaligen College-Team von Louisville hielt er sich fit und nahm das 1-Monats Angebot der Panthers diese Woche an. Er trainiert schon seit Donnerstag in Fürstenfeld und hofft möglichst bald, sich ins Teamgefüge zu integrieren.

Er ist ein typischer Aussenspieler, der hauptsächlich die Shooting Guard Position aber auch die Point Guard Position spielte. Er kann das Spiel sehr gut lesen und verfügt über einen guten Aussenwurf. Er hat in den besten Ligen gespielt und bringt natürlich jede Menge Erfahrung mit und das ist das, was die Panthers in dieser Situation brauchen. Die Panthers-Verantwortlichen hoffen mit der Verpflichtung von Gaines die Lücke von aussen schließen zu können. Wir sind einmal vorsichtig optimistisch, müssen aber schauen, wie sich Reece in das Team einfügt, so Manager Karl Sommer. Es könnten die anderen Spieler von ihm profitieren.  Gaines hat zunächst einen Vertrag für einen Monat unterschrieben und dann werden wir sehen, wie es weitergeht, so der Manager. Sein Gastspiel könnte er schon am kommenden Sonntag in Traiskirchen geben, wenn alle Formalitäten sowie die Freigabe rechtzeitig eintrifft.

Fotos zu diesem Artikel:

Neuer Panther: Reece Gaines

Gaines im Dresse der Milwaukee Bucks

Louisvile`s Reece Gaines

Orlando draften Gaines als Nr. 15



Champion 2008

Powered by Raiffeisen. Meine Bank